Allgemein

Das 7. Poinger Volksfest war wieder ein voller Erfolg!

(jae) Am Sonntag, den 15.07.2018 endete nach 10 Tagen das diesjährige Poinger Volksfest, was nun schon zum 7. Mal in Folge stattfand. Den Abschluss bildete wieder ein grandioses Feuerwerk, das auch in diesem Jahr erneut von der ARGE Poing „Am Bergfeld“ gesponsert wurde. Beginnend mit dem Fest-Einzug am Freitag, den 06.07.2018, an dem zahlreiche Vereine und Gruppierungen teilgenommen haben, über den Boarischen Tanz-Abend der Aubergler, dem Ehrenamtsempfang und des Senioren-Nachmittages der Gemeinde, dem Kindernachmittag bis hin zum Tag der Betriebe, der „Wadl-Wahl“ und auch der musikalischen Unterhaltung an jedem Abend: Es war für jeden etwas geboten!

Herzlichen Dank an dieser Stelle u. a.:
• an die Freiwillige Feuerwehr Poing,
• an die Einsatzkräfte des BRK,
• an die Mitarbeiter der Gemeinde Poing,
• an die Festwirte Manuel Scheyerl und Stefan Staudinger
• sowie an die ARGE Poing „Am Bergfeld“ und die Fa. EBV Elektronik.

Den Anwohnern danke ich für Ihr Verständnis, dass für die Dauer des Volksfestes eine etwas andere Park-platz- und Lärmsituation herrschte.

In diesem Sinne „schee wars“ und bis zum nächsten Jahr!

Albert Hingerl
Erster Bürgermeister

Tolles Volksfest 2018 mit dramatischen Abschluss

Das Finale vom Volksfest war furios. Beginnend mit schönem Wetter, wurde der Volksfestplatz Am Hanselbrunn kurz vor dem Fußballendspiel durch einen Wetterumschwung mit 50 Liter Regen pro Quadratmeter innerhalb von 20 Minuten überschwemmt. Doch die Feuerwehr war schnell zur Stelle und pumpte in einer tollen Aktion und fixen Geschwindigkeit das gesamte Wasser ab. Anschließend kam auch die Sonne wieder zum Vorschein und tausende Besucher strömten auf das Poinger Volksfest, um gemeinsam den letzten Tag bei gemütlichem Beisammensein und leckeren bayerischen Schmankerln zu feiern.

Die Festwirte Manuel Scheyerl und Stefan Staudinger waren ebenfalls mit dem erfolgreichen Fest zufrieden: “Wir sind jedes Jahr erneut wieder erstaunt wie friedlich und trotzdem gescheit auf dem Poinger Volksfest gefeiert wird. Und eins können wir jetzt schon sagen, es ist ordentlich Bier geflossen. Kein Wunder bei dem leckeren 1516 Bier von der Privatbrauerei Schweiger”, lacht Stefan Staudinger. “Aber es wurde natürlich auch gut gegessen und viel getanzt. Die Zelte waren jedes Wochenende gerappelt voll”, freut sich Manuel Scheyerl. “Abschließend können wir sagen, dass wir uns jetzt schon auf das nächste Poinger Volksfest freuen und uns bis dahin selbstverständlich wieder ein tolles Programm einfallen lassen”, so Manuel Scheyerl weiter.

Neben etlichen Bands, die für reichlich Party sorgten, war ein weiteres Highlight die Wahl des „Poinger Volksfest Wadls 2018“. Organisiert wurde die Wadl-Wahl von der Poinger Privatinitiative “Weltstadtvorstadt mit Herz” in Zusammenarbeit mit den Festwirten. Zum ersten Mal durften sich hier nicht die Mädels, sondern die Burschen um einen Titel bemühen. Um sich als Volksfest-Wadl unter Beweis zu stellen, mussten die Teilnehmer beim großen Finale im Festzelt in einem Wettkampf ihre sportliche Leistung unter Beweis stellen und natürlich ihre strammen Wadln herzeigen. Aber auch die jeweiligen Fanclubs durften einen Teil zum Endergebnis beitragen. Je lauter die Fanclubs, desto besser für den Favoriten. Die Jury, bestehend aus den drei bisherigen Poinger Volksfest-Madln und dem Ryan-Gosling-Double Ludwig Lehner, kürte anschließend die drei Gewinner. Den ersten Platz belegte Florian Weiderer aus Rott am Inn, knapp gefolgt von seinen Mitstreitern Basti und Moritz, die den zweiten und dritten Platz belegten. Alle drei freuten sich über den Gewinn von einem 50, 30 und 20 Liter Bierfass, je nach Platzierung. Abgerundet wurde das Poinger Volksfest trotz des zwischenzeitlichen Regenschauers mit einem wunderschönen Feuerwerk von der Firma Pyroflowers, welches seit 2012 traditionellerweise jedes Jahr von der ARGE Poing “Am Bergfeld” zum Abschluss gesponsert wird. Musikalisch begleitet von der Musikkapelle Poing, bestaunten die Besucher das bunte Treiben am Himmel und ließen das Volksfest entspannt ausklingen. Und zwischendrin wird Frankreich, während der Liveübertragung in der Wiesnalm, Fußballweltmeister. Was ein aufregendes Volksfestfinale. Weitere Bilder und Berichte finden Sie auch auf der Facebookseite des 7. Poinger Volksfestes.

Sarah Kowalski
Schwebende Elefanten für die ARGE “Poing Am Bergfeld”

Ehrenamtsempfang 2018

Geschätzte 1.200 Ehrenamtliche kamen am Montag, den 09.07.2018 in das Festzelt Am Hanselbrunn und ließen sich feiern. Mit einer Maß Bier und einem halben Hendl bedankte sich die Gemeinde bei ihren fleißigen Helfern und Poings Erster Bürgermeister Albert Hingerl ließ die Gäste hoch leben. Dass Poing eine fesche Gemeinde ist, war auf den ersten Blick zu erkennen: Die Damen der Gemeindeverwaltung im einheitlichen Poing-Dirndl verteilten im Rekordtempo Bier- und Hendlmarken und nahmen die Organisation des schönen Tages in die Hand.
Thomas Schächtl für die ARGE Poing Am Bergfeld

Willkommen am Montag (09.07.2018 ab 18:00 Uhr) zum Ehrenamtsempfang

Es ist eine Ehre und mittlerweile eine liebenswerte Tradition: Die Gemeinde Poing würdigt die vielen, vielen vorab an die Gemeinde gemeldeten Ehrenamtlichen und Helfer mit einem eigenen Tag am Volksfest. Weil bei so vielen Menschen das Herz für ihren Heimatort schlägt, will Poing Danke sagen. Lasst uns gemeinsam am Montag, den 09.07.2018 feiern! Die angemeldeten Gäste erhalten ihre Gutscheine kurz vor Veranstaltungsbeginn. Es befinden sich nach Buchstaben gekennzeichneten Ausgabestellen neben dem Festzelt. Die Gutscheine sind nur am Veranstaltungstag gültig und können für beliebige Speisen und Getränke verwendet werden. Es handelt sich nicht um eine geschlossene Veranstaltung, das Festzelt ist auch für alle übrigen Besucher geöffnet.

Poinger Volksfest 2018: Das zweite Wochenende

Ein erfolgreiches erstes Poinger Volksfest Wochenende geht zu Ende und das zweite folgt zugleich. Selbstverständlich ist aber auch unter der Woche bis einschließlich zum 15. Juli für Unterhaltung im Festzelt gesorgt. Das Programm des Volksfestes ist wie im letzten Jahr auf alle Bevölkerungsgruppen ausgerichtet. Auch der Fußballweltmeisterschaft wird Rechnung getragen: In der Wiesnalm werden alle spannenden Spiele in einem großen Public Viewing übertragen.

Neu auf dem Poinger Volksfest ist auch die Wadl-Wahl. Am Donnerstag, den 12. Juli findet das Finale zur Wahl des Volksfest-Wadls im Traditionsbierzelt statt. Hier werden bei jeder Menge Stimmung die drei schönsten und strammsten Burschen-Wadln auserkoren. Die Gewinner dürfen sich dann über jeweils 50, 30 und 20 Liter Freibier freuen.

Weiter geht die Party am Freitag, den 14. Juli mit dem Start ins zweite Wochenende des Poinger Volksfestes. Während schon gegen Mittag mit kleiner Brotzeitkarte und gemütlicher Atmosphäre der Festzeltbetrieb ab 12.00 Uhr beginnt, steppt gegen Abend ab 19.00 Uhr so richtig der Bär. Denn die Band D’Moosner sorgen dafür, dass keine Bierbank frei bleibt und jeder aus Leibeskräften mitsingen kann. Und auch am Samstag, den 15. Juli dürfen sich Volksfest-Fans über beste Musik und ausgezeichnete Stimmung freuen. Unter dem Motto “Boarisch Party” feiert die Band Reichenkirchner mit dem Publikum, bis die Zelte zu sind. Ein ganz besonderes Highlight haben sich die Festwirte Manuel Scheyerl und Stefan Staudinger bis zum Schluss aufgehoben.

Am 15. Juli, dem letzten Volksfest-Tag, wird das Poinger Volksfest mit einem – im wahrsten Sinne des Wortes – gehörigen Knall beendet. Um 22.00 Uhr gehen mit einem prächtigen Feuerwerk, gesponsert von der ARGE Poing “Am Bergfeld” und musikalisch begleitet von der Poinger Musikkapelle, zehn Tage Poinger Volksfest zu Ende.

Thomas Schächtl, Schwebende Elefanten für die ARGE “Poing Am Bergfeld”

Hier finden Sie das detaillierte Programm des Poinger Volksfestes 2018

Festzugroute 2018 und Zugfolge 2018

Die genaue Zugreihenfolge erfahren Sie im Menüpunkt “Festzug”

Der Festzug findet statt!

(schk) Das 7. Poinger Volksfest beginnt traditionell mit dem Festeinzug der Vereine. Nachfolgend geben wir auf der Festzugseite die Reihenfolge des Festzuges bekannt. Neu ist in diesem Jahr – Die Aufstellung erfolgt in der Schulstraße ab dem AWO-Kinderhort ab 17.00 Uhr. Los geht’s um 17.30 Uhr!

!!!Achtung, nach dem Bieranstich schießen die Böllerschützen, um den Beginn des Volksfestes anzukündigen. Bitte weitersagen, damit niemand erschrickt!!!

Speisekarte 2018 ist Online verfügbar

Zum vergößern klicken Sie bitte auf das Bild.

Hungrig? Die Speisekarte für das Poinger Volksfest 2018 ist Online.

Anmeldung zum Seniorennachmittag am 10.07.2018

Liebe Poinger Seniorinnen und Senioren,

das Poinger Volksfest findet vom Freitag, den 06.07.2018 bis Sonntag, den 15.07.2018 statt.

Am Dienstag, den 10.07.2018 sind alle Seniorinnen und Senioren sind anlässlich des Volksfestes, am von 11:30 bis 15:30 Uhr zu einem zünftigen Nachmittag im Festzelt am Hanselbrunn recht herzlich willkommen. Für musikalische Unterhaltung sorgt in diesem Jahr wieder die Blaskapelle Albaching-Pemmering. Wir freuen uns ebenfalls auf die Auftritte der Schülerinnen und Schüler der Grundschule am Bergfeld Poing.

Eingeladen sind alle Poinger, die heuer das 65. Lebensjahr vollenden oder älter sind. Das gilt also für alle Bürger, die 1953 oder früher geboren sind. Wir spendieren jeweils einen Getränke- und einen Essensgutschein.

Die Gutscheine werden am 10.07.2018 von 10:30 bis 11:30 Uhr am Eingang des Festzeltes ausgegeben, sie haben nur Gültigkeit am Seniorennachmittag. Zur schnelleren Abwicklung der Ausgabe wird gebeten, den Ausweis oder Reisepass breit zu halten. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

Wir möchten Sie auch auf den barrierefreien Zugang an der Ostseite des Festzelts aufmerksam machen und für Seniorinnen und Senioren, die nicht so gut zu Fuß sind, gibt es wieder die Möglichkeit ein kostenloses Sammeltaxi zu bestellen. Es holt Sie von zu Hause ab und bringt Sie auch wieder zurück. Für das Sammeltaxi bittet die Gemeinde um telefonische Anmeldung bis spätestens 5. Juli bei der Seniorenbeauftragten Frau Rauscheder unter Tel. 08121/99 55 78-20

Bierprobe 2018

(v.l.) Helmut Sloim, Sprecher der ARGE Poing „Am Bergfeld“, Manuel Scheyerl, Festwirt, Stefan Staudinger, Festwirt, Christa Stewens, Ehrenbürgerin Poing, Marc Hammacher, Vertriebsleiter Schweiger Brauerei, Franz Finauer, Bürgermeister Anzing, Roland Frick, Erster Bürgermeister Pliening, Franz Langlechner, Zweiter Bürgermeister Poing, Wolfgang Schubert, Ehrenbürger Poing, Ludwig Schweiger, Schweiger Brauerei, Albert Hingerl, Erster Bürgermeister Poing.

Externer Link auf Poing Lokal-TV zum Videofilm. Vielen Dank an Laszlo Bacs!

Das Poinger Volksfest geht in die siebte Runde

Vom 6. bis einschließlich 15. Juli wird das Poinger Volksfest auf dem Festplatz „Am Hanselbrunn“ bereits zum siebten Mal veranstaltet. An insgesamt zehn Tagen wird hier ausgelassen gefeiert, gemütlich beisammen gesessen und ordentlich bayerisch geschlemmt. Dafür haben die Festwirte Manuel Scheyerl und Stefan Staudinger – mit freundlicher Unterstützung der ARGE Poing “Am Bergfeld”, der Firma EBV-Elektronik und der Gemeinde Poing – gesorgt.

Wer sich schon auf eine kühle Maß bayerische Kultur freut, ist auf dem Poinger Volksfest genau richtig. Ausgeschenkt wird die Maß “1516” Bier von der Brauerei Schweiger. Man(n) beachte: Eigens für das Volksfest wurde eine besondere Mischung mit einem Schuss Exportbier hergestellt, um bei gleichzeitiger Süffigkeit die Schaumkrone zu erhalten. Dies durften bereits die Ehrengäste der Festbierprobe am 21. Juni testen, die von den Festwirten des Poinger Volksfestes zu diesem besonderen Anlass eingeladen wurden. Viele Interessierte versammelten sich im Gasthof “Zum Wilderer” in Anzing, um das schmackhafte Bier zu kosten und das Volksfest-Programm zu erfahren.

Apropos Programm. In diesem Jahr dürfen sich Volksfest-Fans über Bands wie die Lustigen Finsinga, die Rottaler, Rock Wave, Graxntaler, D’Moosner sowie die Glonner Musi, Münchner G’schichten und die Reichenkirchner freuen. Achtung, Achtung: Leider ist im Flyer die Abendveranstaltung mit den Rottalern am Donnerstag den 12.07. nicht beworben. Aber natürlich ist auch an diesem Tag für beste Volksfest-Stimmung gesorgt. Selbstverständlich auch wieder mit dabei ist die Poinger Musikkapelle, die am letzten Tag des Volksfestes das große Feuerwerk musikalisch begleitet und so das Fest gelungen ausklingen lässt.

Nebenan im Nachbarzelt, der Wiesnalm, geht die Party erst richtig los, während die Zelte im großen Festzelt schon geschlossen werden. Hier wird bis tief in die Nacht zu partytauglicher Musik getanzt und gesungen. Wer genug von Bier und antialkoholischen Getränken hat, darf sich auf gut gemischte Long-drinks freuen, die es selbstverständlich auch in einer alkoholfreien Variante gibt. Neben genialer Musik und Partystimmung darf der Vergnügungspark vor den Zelten natürlich auch nicht fehlen. Autoscooter, Kinder- und Kettenkarussell, ein Erlebnis-Spiegellabyrinth und eine 23 Meter hohe Schaukel namens freestyle sorgen für jede Menge Spaß und den nötigen Adrenalinkick. In diesem Sinne: vorbeischauen lohnt sich!

Thomas Schächtl
Schwebende Elefanten für die ARGE Poing am Bergfeld

Der Programmflyer 2018 ist da!

Link zur pdf-Datei des Flyers

Druckfrisch: Der Flyer für das Poinger Volksfest 2018 mit allen wichtigen Informationen wurde geliefert und wird momentan in vielen Poinger Geschäften verteilt. In der Kalenderwoche 26 (Erscheinungstermin: 27.06.2018) wird der Flyer als Beilage dem Poinger Ortsnachrichtenblatt beigelegt und kostenlos an alle Haushalte in Poing verteilt.